Boden-Humus

Gras-wurzeln.jpg

Terra Biosa für die Optimierung der Bodenstruktur

Soll mit der Gründüngung auch die Bodenstruktur verbessert werden, tragen die Wurzeln wesentlich dazu bei. Das Wurzelwerk lockert den Boden tiefgründig und reichert ihn mit Stickstoff an. Durch die Zufuhr organischer Pflanzenteile wird eine bessere Durchlüftung des Bodens erreicht. Terra Biosa wirkt hier auf verschiedenartig. Erstens finden die Pflanzenwurzeln optimale Voraussetzungen um Nährstoffe aufzunehmen. Zudem werden die organischen Stoffe von den enthaltenen Mikroorganismen zusammen mit weiteren Bodenlebewesen in Humus umgewandelt. So entsteht ein feinkrümeliger und humusreicher Boden.

Anwendung: Gleichzeitig mit Ausbringung / Einarbeitung möglich.

Was wird damit erreicht - nebst der Wasserspeicherfähigkeit, des Bodens:
- Förderung des Wurzelwachstums
- Durch erhöhte Wurzelmasse wird die Standfestigkeit (Verankerung im Boden) verbessert.
- Humusbildung unterstützt
- Zufuhr organischer Substanzen und deren Umwandlung in pflanzenverfügbare Nährstoffe
- Boden verschlemmt / verkrustet nicht oder weniger
- Bodenlebewesen gefördert
- Wachstumsbedingungen für die Nutzpflanzen wird verbessert

Die Dosierung und Häufigkeit richten sich nach den Herausforderungen des Geländes und den vorliegenden Bodenverhältnissen. Terra Biosa kann mit anderen Mitteln gleichzeitig ausgebracht werden. Einschränkungen nur bei pH verändernden oder Bakterien abtötenden Produkten.

Gerne beraten wir zur Anwendung - kontaktieren Sie uns: 041 720 36 36 bei Fragen.

Links

Weitere Informationen zu Bodenlebewesen:

Boden Informationen der Uni Münster: https://hypersoil.uni-muenster.de/0/06/03.htm

Shop: Rent-a-Shop.ch